Ergebnis der konstituierenden Gemeinderatssitzung

Im Rah­men der kon­sti­tu­ieren­den Gemein­der­atssitzung am 26.2.2015 wur­den KLuG von Bürg­er­meis­ter Franz Stöger seit­ens der ÖVP ein Sitz im Prü­fungsauss­chuß sowie je ein Sitz in zwei weit­eren Auss­chüssen (Finanz, Kul­tur) ange­boten.

Da uns auf­grund der Anzahl unser­er Man­date diese Sitze nicht zuste­hen, die ÖVP also darauf zu unseren Gun­sten verzichtet, haben wir dies als Zeichen guten Wil­lens und als Sig­nal des Wun­sches nach ein­er kon­struk­tiv­en Zusam­me­nar­beit gew­ertet und — da wir diese auch auf unsere Fah­nen geschrieben haben — dieses Ange­bot angenom­men. Wir sehen uns dadurch auch nicht kom­pro­mit­tiert, da uns diese Auss­chußsitze ja außer zusät­zlich­er Arbeit kein zusät­zlich­es Salär brin­gen, aber die Möglichkeit geben, unsere Ideen und die Anliegen unser­er Bürg­er ver­mehrt in das Gemein­de­gremi­um einzubrin­gen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Presse abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*