Korrektur des Landesergebnisses der GR-Wahl 2015

Auf­grund eines Artikels im Stan­dard (Lis­ten­zuord­nung zur ÖVP sorgt in Niederöster­re­ich für Empörung) haben wir die Parteilis­ten und Ergeb­nisse auf der Web­site zur Gemein­der­atswahl 2015 des Lan­des analysiert.

Wir sind zu dem Ergeb­nis gekom­men, daß ins­ge­samt 27 Lis­ten im offiziellen Parteien­verze­ich­nis des Lan­des der ÖVP zuge­ord­net wur­den. In 25 der betrof­fe­nen Gemein­den kan­di­dierte die ÖVP eben­falls. Laut dieser Zuord­nung kan­di­dierten in Münichre­i­th-Laim­bach sog­ar 3 ÖVP-Lis­ten! Nur in ein­er der betrof­fe­nen Gemein­den (Fis­chamend) kan­di­dierte die ÖVP nicht, der Spitzenkan­di­dat der Liste “Gemein­sam für Fis­chamend” betont aber, daß seine Liste zwar ÖVP-nahe sei, aber keine ÖVP-Liste (s. “Gemein­sam für Fis­chamend keine ÖVP-Liste”). Es wur­den somit ins­ge­samt 18.818 der für Bürg­erlis­ten abgegebe­nen Stim­men von der Wahlbe­hörde für die ÖVP reklamiert. Wenn man das pub­lizierte Lan­desergeb­nis für die ÖVP (497.989) um diese Stim­me­nan­zahl berichtigt, ergeben sich 479.171 Stim­men. Das ist dann bei ins­ge­samt 977.114 abgegebe­nen gülti­gen Stim­men ein Prozentsatz von 49,04 % für die ÖVP (anstatt der pub­lizierten 50,97 %), und damit kein Plus von 0,13 % gegenüber den 50,84 % von 2010, son­dern ein Ver­lust von 1, 8 %.

KLuG ist von dieser unseres Eracht­ens eige­nar­ti­gen Zuord­nung nicht betrof­fen. Eige­nar­tig ist weit­ers, daß es der­ar­tige Zuord­nun­gen von Lis­ten zu ein­er der anderen Groß­parteien (SPÖ, FPÖ, Grüne) nicht gab. Man darf ges­pan­nt sein, ob diese von eini­gen Lis­ten bere­its bei der Lan­deswahlbe­hörde monierte Vere­in­nah­mung nun auch kor­rigiert wird.

Es han­delt sich um fol­gende Lis­ten und Gemein­den (Parteinum­mern und Gemein­de­num­mern entsprechend dem offiziellen Parteien­verze­ich­nis):

1449 MITEINANDER IN REITH (30526 St. Geor­gen am Rei­th ): 33 Stim­men
1744 LISTE FLAMMER (30603 Bad Vös­lau):  2878 Stim­men
1753 DIE BÜRGERLISTE (30607 Ebre­ichs­dorf): 1507 Stim­men
1751 ZUKUNFT LEOBERSDORF (30620 Leobers­dorf): 1538 Stim­men
1478 ZUKUNFTSBÜNDNIS MIHALY (30701 Au am Lei­thaberge): 388 Stim­men
1745 LISTE MANNERSDORF (30716 Man­ners­dorf am Lei­thage­birge): 818 Stim­men
1503 UNABH. BL TEAM BM PETER HOFINGER (30852 Schönkirchen): 562 Stim­men
1521 WIR FÜR RETZ (31037 Retz): 798 Stim­men
1746 WIR FÜR ZELLERNDORF (31052 Zellern­dorf): 210 Stim­men
1183 FRISCHE LISTE (31104 Drosendorf-Zis­sers­dorf): 169 Stim­men
1543 LISTE KREUZENSTEIN (31216 Leoben­dorf): 423 Stim­men
1754 UNABHÄNGIGE GEMEINDELISTE (31302 Albrechts­berg): 319 Stim­men
1571 STEFAN STEINACHER GEMEINSAM F. RAMSAU (31409 Ram­sau): 255 Stim­men
1752 HEIMATLISTE LAIMBACH (31525 Münichre­i­th-Laim­bach): 611 Stim­men
1747 BL AKTIV MÜNICHREITH-LAIMBACH (31525 Münichre­i­th-Laim­bach): 259 St.
1425 GEMEINSAM LEBEN (31534 Pög­gstall): 493 Stim­men
1422 PROLAATEAM STENITZER (31629 Laa an der Thaya): 1159 Stim­men
1006 BÜRGERMEISTER JOSEF KOUDELA (31652 Unter­stinken­brunn): 53 Stim­men
1748 WIR GAADENER (31706 Gaaden): 723 Stim­men
1749 UNABHÄNGIGE BÜRGERLISTE (31712 Hin­ter­brühl): 724 Stim­men
1755 LISTE MITEINANDER IN TRAISMAUER (31943 Trais­mauer): 263 Stim­men
1676 BÜRGERLISTE ST. ANDRÄ-WÖRDERN (32142 St. Andrä-Wördern): 613 Stim­men
1687 UNABHÄNGIGE BÜRGERLISTE FELIXDORF (32307 Felix­dorf): 105 Stim­men
1426 UNABHÄNGIGE BÜRGERLISTE (32336 Winzen­dorf-Muth­manns­dorf): 649 St.
1710 DIE EBER (32401 Eber­gassing): 379 Stim­men
1724 LISTE NOVOMESTSKY (32421 Tull­ner­bach): 650 Stim­men
1756 GEMEINSAM FÜR FISCHAMEND (32402 Fis­chamend): 2239 Stim­men

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Presse abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Korrektur des Landesergebnisses der GR-Wahl 2015

  1. Pingback: Es gibt was aufzuarbeiten: Falsche Zuordnung von Bürgerlisten | Königsbrunner Liste unabhängiger GemeindebürgerInnen – KLuG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*