KLuG beginnt hübsch bescheiden den Wahlkampf

Wenn wir die Wahl hät­ten, wür­den wir lieber nicht kämpfen, aber es ist notwendig, und es ste­ht dafür, deshalb haben wir heute unseren beschei­de­nen Wahlkampf mit der Verteilung unseres KLuG-Fly­ers ein­geleit­et, um unseren Mit­bürg­erIn­nen uns selb­st und unsere Prinzip­i­en vorzustellen. Mit Groß­for­mat­plakat­en kön­nen und wollen wir nicht mithal­ten, aber wir glauben, daß unsere Maxi­men und Ideen für sich sprechen und es mit jenen unser­er Mit­be­wer­ber aufnehmen kön­nen.

Dieser Beitrag wurde unter Aussendungen, Was KLuG will abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*